Körper trocknet aus / kann Wasser nicht richtig speichern?

  • Hey,


    mein Körper ist oft sehr trocken von Kopf bis Fuß. Trockene Kopfhaut, Augen, Gesicht, Nagelhaut, Handrücken … Nicht nur im

    Winter, auch im Sommer. Hab manchmal schon leichte Ekzeme über den Augen oder an den Beinen. Der Hautarzt meint dann nur, das kommt von Austrocknung.


    Ich trinke schon 2 Liter am Tag, creme mich ein, benutze Feuchtigkeitsprodukte. Aber trotzdem ist meine Haut so trocken und spröde.


    Was kann das noch für Ursachen haben?

    Nieren-Werte waren bisher alle sehr gut.

    Könnten Vitamine/Nährstoffe fehlen? Da habe ich aber auch schon ganz viel testen lassen.


    Ich muss ziemlich oft und schnell auf Toilette, sobald ich mal etwas mehr auf einmal trinke. Z.B. trinke ich abends einen halben Liter Wasser und muss dann bestimmt 5-6x alle 15 Min. auf Toilette danach. Kann mein Körper das Wasser vielleicht nicht richtig speichern?


    Danke

  • Ich trinke schon 2 Liter am Tag, creme mich ein, benutze Feuchtigkeitsprodukte. Aber trotzdem ist meine Haut so trocken und spröde.

    Welche Produkte benutzt du denn? Hat der Arzt dir spezielle verordnet? Ich denke, das wäre wichtig und nicht nur "normale" Feuchtigkeitsprodukte zu verwenden.

  • Lösungen in dem Sinne habe ich nicht, aber die Wasserausscheidungen sind Gewohnheitssache. Ich "exe" durchaus 1,5 Liter auf einmal, mein Flüssigkeitskonsum liegt bei ca. sechs/7Litern am Tag und aufs Klo gehe ich in 24 Stunden ca. fünfmal. Das geht in dem Sinne nur, weil ich ein hohes Blasenvolumen habe. Trinke ich nur drei Liter, sind entsprechend meine Nierenwerte so schlecht und konzentriert, dass bei einem Arzt die Alarme angehen. (Übrigens ist die Grenze bei 9 Litern in sechs Stunden, dann kommt mein Natriumhaushalt so ins schleudern, dass ich entsprechende Syndrome habe)

    Was ich dir sagen möchte: trinkst du häufig einen halben Liter auf einmal und das konstant über Tage (denke maximal eine Woche) passt sich der Körper an. Oder die Nieren und das ganze Zusammenspiel, ist recht komplex verstrickt.

  • Es gibt Nahrungsmittel, die Feuchtigkeit binden: Bananen, Birnen, Honig, Eier, Sojaprodukte, Hühnerfleisch.

    Wo hast Du diese komische Theorie denn her?

    Daß das gegen trockene Haut hilft, wage ich mal zu bezweifeln.


    @elena Dein Körper ist nicht "zu trocken", nur die Haut. Manche Leute (u.a. ich) haben einfach eine trockene Haut - mit einer generellen Störung des Wasserhaushalts im Organismus hat das aber nichts zu tun.


    Nicht zu oft waschen/baden/duschen! Dann braucht man auch etwas weniger Creme usw.

  • Blutzuckerwerte waren normal.


    Das mit Salz werde ich probieren, danke.


    Ich versuche, nicht mehr täglich so viel zu duschen/waschen.


    Aber Augen sind halt auch oft trocken.

  • Ich versuche, nicht mehr täglich so viel zu duschen/waschen.

    Wie oft bist Du denn unter Dusche ?


    Und welche Creme benutzt Du zum eincremen ? Welche anderen Kosmetikprodukte benutzt Du ?

    Aber Augen sind halt auch oft trocken.

    Augenarzt befragt ? Ist evtl eine Brille nötig ? Benutzt Du Mascara ?

    Charlie Brown:Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy! - Snoopy: Stimmt, aber an allen anderen Tagen nicht.

  • Anstelle von Feuchtigkeitscremes könntest Du fetthaltige Cremes probieren. Feuchtigkeit hilft bei trockener Haut nämlich nicht, weil sie Fett braucht. Feuchtigkeit trocknet noch mehr aus. Nach dem Duschen mit Olivenöl einreiben, solange Du noch nass bist, dann normal abtrocknen. Kann helfen. Ich selber benutze Zactoline, eine Fettcreme. Sieht aus wie Vaseline, lässt sich aber mit Wasser emulgieren. Ich mische eine haselnussgroße Portion in der Handfläche mit etwas Wasser, so dass sie sich leicht verteilen lässt und creme damit meinen ganzen Körper und auch das Gesicht ein.

  • Ich benutze Feuchtigcremes aus der Apotheke von Avene. Zusätzlich oft noch Aloe-Vera-Gel. Fühlt sich aufgetragen gut an, aber zieht auch total schnell ein.


    Eine Zeit lang habe ich auch Öl oder Sheabutter für die Haut benutzt. Danach fühlte sich mein Gesicht wirklich gut an, als würde eher Fett als Feuchtigkeit fehlen..?

    Das mit der Fettcreme klingt gut. BeataM


    Ich dusche und rasiere mich täglich, Haare wasche ich alle 2 Tage, hab das Duschen/Rasieren aber jetzt etwas runtergefahren. Mitleserin


    Augenarzt konnte nicht viel sagen. Meine Werte / Brille waren noch ok.

  • Ich dusche und rasiere mich täglich,

    Jeden zweiten Tag zu duschen reicht völlig aus, es sei denn man arbeitet täglich schwer in Dreck und Staub. Und auch die tägliche Rasur ist Stress für die Haut.

    Avene.

    Für meine Haut, sehr trocken + Schuppenflechte, wechsle ich zwischen ph-Eucerin und Cetaphil, auch beides aus der Apotheke.

    Charlie Brown:Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy! - Snoopy: Stimmt, aber an allen anderen Tagen nicht.

  • Z.B. trinke ich abends einen halben Liter Wasser und muss dann bestimmt 5-6x alle 15 Min. auf Toilette danach.

    Kann es sein, dass sich deine Blase beim Urinieren nicht vollständig entleert und du deshalb so oft in kurzen Zeitabständen hintereinander zur Toilette musst?

    Oder ist die Urinmenge pro Toilettengang ganz normal und nicht wenig? ... Pinkelst du immer nur so ein paar Tropfen pro Toilettengang?

    Hast du evtl. eine Reizblase?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!