Deutschland-Ticket - Durchbruch für den Nahverkehr oder teure Luftnummer?

    [aus dem Auto-Faden ausgelagert, um Informationen, Erfahrungen, geplante und tatsächliche Nutzungen und natürlich auch Kritik dazu zu sammeln]

    Ja… das fragt man sich dann eben. 🤷‍♀️

    Man fragt sich noch mehr. Ich frage mich seit 5 Tagen, wieso überhaupt noch Autos auf den Straßen sind. Gibt doch seit 1.4. das 49-Euro-Ticket. :smiley_emoticons_pfeif2:

    Bemerkenswert gut informiert... :smiley_emoticons_thumbsup:

  • Dass Du den Unterschied zwischen Verkaufsstart und Beginn der Gültigkeit kennst...

    Ist das nicht identisch? Ich bin es gewohnt, dass ich alles direkt nutzen kann, was ich mir kaufe. Es würde mich in der Tat irritieren, wenn der Kellner mit um 20 Uhr mein Steak serviert und mir erklärt, dass ich erst um Mitternacht reinbeißen darf.

    Stell dir vor, du bist so gegen Krieg, dass du dich vor allem dafür einsetzt, dass derjenige gewinnt, der ihn begonnen hat.

    Dass Du den Unterschied zwischen Verkaufsstart und Beginn der Gültigkeit kennst...

    Ist das nicht identisch? Ich bin es gewohnt, dass ich alles direkt nutzen kann, was ich mir kaufe. Es würde mich in der Tat irritieren, wenn der Kellner mit um 20 Uhr mein Steak serviert und mir erklärt, dass ich erst um Mitternacht reinbeißen darf.

    Noch nie einen Neuwagen gekauft? Da soll es gerüchteweise auch zu gewissen zeitlichen Diskrepanzen zwischen Abschluss des Kaufvertrages und der tatsächlichen Nutzungsmöglichkeit der Ware kommen...

  • Noch nie einen Neuwagen gekauft? Da soll es gerüchteweise auch zu gewissen zeitlichen Diskrepanzen zwischen Abschluss des Kaufvertrages und der tatsächlichen Nutzungsmöglichkeit der Ware kommen...

    Nun ja, aber da muss man erst beim Empfang der Ware bezahlen, nicht vorher.

    Stell dir vor, du bist so gegen Krieg, dass du dich vor allem dafür einsetzt, dass derjenige gewinnt, der ihn begonnen hat.

    Noch nie einen Neuwagen gekauft? Da soll es gerüchteweise auch zu gewissen zeitlichen Diskrepanzen zwischen Abschluss des Kaufvertrages und der tatsächlichen Nutzungsmöglichkeit der Ware kommen...

    Nun ja, aber da muss man erst beim Empfang der Ware bezahlen, nicht vorher.

    Ist das so? Keine Anzahlung fällig? :thinking_face:

    Und Vorverkauf ist ein absolut unerhörtes Konzept... Abgesehen davon schließt man einen Abovertrag ab und da würde ich stark vermuten, dass die Abbuchungen entsprechend im zeitlichen Zusammenhang mit der jeweiligen Gültigkeit erfolgen...

  • Ja genau, bzw. Regionalexpress oder Züge anderer Anbieter, aber das meintest du wahrscheinlich.

    Und es soll jetzt Deutschlandticket heißen, weil der Preis möglicherweise *hust* nicht auf Dauer gehalten werden kann.

  • Es geht um den Nahverkehr, da ist es einfacher, wenn man eben so eine Karte hat und sich nicht mit den Gegebenheiten jeweils vor Ort rumschlagen muß. Also auf welchem Weg auch immer von München nach Berlin, und dann dort ohne sich um Tickets zu kümmern im ÖPNV fahren. Eben auch mal nach jwd ohne Zuschlagkarte, Zeitbegrenzung oder irgendwelche Tarifzonen zu beachten. Ist sicher auch für eingefleischte Autofahrer interessant, da es bestimmt einfacher und schneller ist per Bahn zu fahren, als sich in einer unbekannten Stadt um Parkplatzsuche zu kümmern.

  • Ist sicher auch für eingefleischte Autofahrer interessant, da es bestimmt einfacher und schneller ist per Bahn zu fahren, als sich in einer unbekannten Stadt um Parkplatzsuche zu kümmern.

    Dein Gedanke ist nicht abwegig, aber deshalb ist dieses Ticket keinen Deut interessanter. Ich fahre vielleicht einmal im Jahr in die nächstgelegene Großstadt, wenn überhaupt. Die Stadt ist mir nicht ganz unbekannt, aber dennoch ist Parkplatzsuche Kacke. Da gebe ich dir schon mal recht. Also fahre ich mit dem Auto bis zum Stadtrand, rund 20 km von hier. Da sind kostenlose Parkplätze en masse. Dann steige ich um in die Straßenbahn. Das 4er-Ticket fürs gesamte Stadtgebiet kostet jetzt 9,60 €, reicht für zwei Personen rein in die Stadt und wieder raus aus der Stadt. Perfekt! Und obendrein billiger als Parkhaus. Warum sollte ich für dieselbe Leistung 49 € ausgeben? Das ist - preislich - total uninteressant.

    Stell dir vor, du bist so gegen Krieg, dass du dich vor allem dafür einsetzt, dass derjenige gewinnt, der ihn begonnen hat.

  • Das 4er-Ticket fürs gesamte Stadtgebiet kostet jetzt 9,60 €, reicht für zwei Personen rein in die Stadt und wieder raus aus der Stadt. Perfekt! Und obendrein billiger als Parkhaus. Warum sollte ich für dieselbe Leistung 49 € ausgeben? Das ist - preislich - total uninteressant.

    Wenn Du das Glück hast nur in diese "billige" Stadt zu fahren mag das stimmen. Es soll in verschiedenen Städten teurere Tageskarten geben. Und Leute, die nicht nur einen Tag da sind.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!