• Nein,in dem Fall nicht. Er ist tatsächlich arg groß und das bei 30+1. Mehrere unserer Ärzte auf der Arbeit waren dezent überrascht, dass ich noch über zwei Monate hab. Naja, da alles passt soweit, ist das einfach so.


    Wir sind heut in Kroatien gelandet, jetzt wird alles gechillter und einfacher. Mein Kind fand heute, dass es sich unter gar keinen Umständen von keinem ausser mir niederlegen lässt. Also hab ich am Flughafen in der Rückentrage mit dickem Bauch einen Einschlaftanz veranstaltet...was man nicht alles tut :yawning_face:


    Pili Also bei mir gings mit dem Befubd noch sechs Tage, dann war Nr 1 geboren :winking_face:


    Ohje alles Gute an die armen Sodbrennengeplagten! Da bin ich gsd recht immun, aber ich hsb von ein oaar gehört, dass ihnen Heilerde half!

  • Ich bin ganz gespannt, wann es bei der Naechsten von Euch soweit ist=)


    Wir machen Fortschritte beim Stillen, aber zwischendurch will ich nur heulen weil ich mich so unfaehig fuehle. Ich habe ewig viel Milch, aber sie trinkt nicht so viel davon. Zumindest eben nicht aus der Brust.

    Zwischendurch muss ich dann abpumpen, weil es sinst nur weh tut. Naja, aktuell tut es durchgehend weh. Das beschnacke ich morgen nochmal mit der Hebamme.

  • Zwischendurch muss ich dann abpumpen, weil es sinst nur weh tut. Naja, aktuell tut es durchgehend weh. Das beschnacke ich morgen nochmal mit der Hebamme.

    Wurde das Zungenband schon kontrolliert?

    Also es haben mehrere Leute in ihren Mund geschaut und nichts Auffaelliges entdeckt.

    Ich frage aber nachher nochmal die Hebamme.


    Mittlerweile laeuft es aber schon deutlich besser mit dem Stillen.

  • Mittlerweile trinkt die kleine Maus fast zu gut. Sie hat ab mittags quasi durchgehend Hunger, schlaeft dafuer nachts bis auf eine Futterpause gegen 3 Uhr durch bis halb 8.

    Die Hebamme sagt, dass das in Ordnung ist, da sie halt gut trinkt, zunimmt und sonst gut drauf ist :slightly_smiling_face:


    Ich verbringe den Tag also mehr oder weniger in meinem "Still-Sessel", hoere zwischendurch Podcasts und haekle in den Stillpausen :grinning_face:

    Mein Mann versorgt mich mit Essen und wir haben sogar schon ein paar Folgen Bridgerton geschaut.


    Morgen wagen wir uns wahrscheinlich das erste Mal nach draussen, wir wollen die Oma von meinem Mann besuchen. Sie ist 94 und kann nicht zu uns kommen.

  • Sie hat ab mittags quasi durchgehend Hunger, schlaeft dafuer nachts bis auf eine Futterpause gegen 3 Uhr durch bis halb 8.

    Die Hebamme sagt, dass das in Ordnung ist, da sie halt gut trinkt, zunimmt und sonst gut drauf ist :slightly_smiling_face:

    Das ist Clustern. Die Maus meldet der Brust, dass sie (bald) mehr braucht.


    Wenn es dir oder der Brust zuviel wird, darfst du da auch mal ne Pause bestimmen :winking_face:


    Da wird die UrOma sicher sehr stolz sein!

  • SinaSoundso das freut mich für dich. Ich hab letztens das Video von Global Health Media als Vorbereitung zum Stillen empfohlen bekommen. Ich stell es trotzdem mal hier ein (hoffe das ist okay, dass man in dem Video Brüste sieht, aber wenn es für YouTube okay ist, ist es hier wohl auch okay). Auf jeden Fall ist es äußerst hilfreich, so im Alltag sieht man die richtige Stillposition und Technik ja quasi nie so wirklich.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!