Posts by Chris63

    Ich habe den Wert für Urgestein auf 999999999 Punkte gesetzt, das war danach aber eben noch drin, bis Ihr was gemacht habt und das hat dann vielleicht eine Fehlermeldung verursacht, aber der das Urgestein ist jetzt raus.

    Heute erstmalig wieder geschrieben und promt werden Beiträge und/oder

    Reaktionen nach unten gezählt.


    Nebenbei bemerkt, nicht erst seit heute.

    Ich muss zugeben, dass ich darauf noch nie geachtet habe.
    Es ist nicht auszuschließen, dass die Zählung hier einen Fehler in Kauf nimmt, denn technisch ist diese Funktion nur dann 100% zuverlässig, wenn man bei jeder Anzeige eine Anfrage über die komplette Datenbank macht, die inzwischen eine Größe von 2 Gigabyte angenommen hat.
    Das kostet aber viel Rechenzeit und das geht auf die Performance.


    Also wurde vermutlich eine Lösung entwickelt, die die Zahlen einerseits am Profil speichert und damit neue Reaktionen und Beiträge direkt angezeigt werden, durchsucht man die Datenbank nur über den letzten Zeitraum und addiert das dazu.
    Dabei können dann Beiträge und Reaktionen doppelt gezählt werden.


    Weil man weiß, dass dadurch die Zahlen falsch sein können, werden gespeicherten Zahlen regelmäßig neu berechnet, z.B. nach Zeitplan, oder bei einloggen, diese Zählung geht dann über die ganze Datenbank und die sind dann korrekt.
    Was dann aber weniger ist, als man vorher mal angezeigt bekommen hat.

    Vielleicht reicht ja die Erklärung, auch wenn sie nur eine Vermutuung ist.


    Und nein, ich brauche und will hier nicht den Status Urgestein.

    Ich auch nicht, ist aber leider nicht wegzumachen, diese "Auszeichnung".

    Ich habe mir das noch nicht angesehen, aber das kann sicher etwas konfiguriert werden, wie z.B. die Grenzen der Beitragszahlen und vermutlich auch, was da als Text erscheinen soll.
    Diese Einstellungen gelten dann aber natürlich für Alle, aber wenn das niemand möchte, kann man es auch abschalten, oder die Grenze(n) so hoch setzen, dass es unmöglich ist, diese zu erreichen.

    Bekommt ihr eigentlich für die Aktionen, für die ihr eine EMail Benachrichtigung eingestellt habt, eine solche?

    Ich seit der Umstellung nicht mehr.

    Vorgestern kam der Support von Woltlab noch einmal auf mich zu, weil sie meinten der Mail-Versand hätte da (teilweise) Probleme gemeldet.
    Ich musste etwas beim Provider einstellen, der die Mailboxen Hostet und gestern habe ich die Mitteilung bekommen, dass die Änderungen jetzt wirksam sind und keine Fehler mehr gemeldet werden.
    Kann Du da noch einmal schauen?

    Guten Morgen,

    leider hat die Umstellung der Domain doch länger gedauert, so dass man noch den "alten" Server erreicht hat.
    Ich habe diesen versehentlich freigeschaltet und als mir der Fehler aufgefallen ist, habe ich ihn wieder auf Wartung gesetzt.
    Woltlab hat dann eine Umleitung auf dem "alten" Server eingerichtet, die aber nicht funktioniert hat,

    Jetzt sind die Einträge für die Domain im Internet verteilt, alle sollten jetzt den "neuen" Server erreichen.


    Ich habe gesehen, das in den paar Minuten, in denen der "alte" Server erreichbar war, auch Beiträge geschrieben wurden, die hier im "neuen" Server nicht vorhanden sind.
    Ich werde versuchen, die Inhalte aus der Datensicherung von heute 4:00 auszulesen und an die betreffenden Benutzer per persönliche Nachricht zu senden, damit sie den Beitrag noch einmal erstellen können.

    Es ist endlich soweit, Woltlab hat einen Probelauf für den Umzug erfolgreich durchgeführt und des Forum ist jetzt bereit für den Umzug in die Woltlab Cloud.
    Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest, aber es soll heute am Nachmittag stattfinden.
    Sorry (auch von Woltlab), dass es sich etwas hingezogen hat und jetzt so kurzfristig angekündigt wird.

    Ich weiß noch nicht, wie lange der Server nicht erreichbar sein wird.
    Woltlab nennt da ca. 30min, da ich aber auch den Domaineintrag umziehen muss, kann das durchaus auch etwas länger dauern.

    Nachtrag:
    Wir beginnen damit ab 15:00

    Chris63 wie weit seid ihr mit dem Umzug in die Cloud? Gibt es da irgendetwas neues? Ich habe das nur zufällig gesehen, vielleicht solltet ihr da endlich umziehen. Ich habe mit dem Team/Mitarbeitern des Hosters soweit alles geklärt, ihr dürftet kaum etwas vermissen. Ich habe alles, was ging, zur Verfügung gestellt.

    Mein letzter Stand ist dass Woltlab noch bei der Prüfung der Addins ist, die teils von Dir sind und entsprechend noch geprüft werden (müssen).
    Als Kunde sind wir für Woltlab jetzt kein ganz großer Fisch, deshalb bleibt nichts anderes übrig als zu warten.
    Beschleunigen kann ich das nur, indem wir auf die noch ungeprüften Erweiterungen verzichten.

    Sorry, da Volver nicht mehr so viel Zeit hat und ich bei der Technik wenig bis keine Erfahrung habe, brauchten wir eine andere Lösung.
    Deshalb der angekündigte Wechsel zu WoltLab, weil sie, beim Zusammenspiel Software- und Server-Einstellungen die meiste Erfahrung haben.
    Woltlab arbeitet derzeit an einer Probemigration, damit wir keine Funktionalität verlieren, deshalb ist jetzt ein bisschen Geduld gefragt.


    Ich bitte um Verständniss, dass ann der Ursache/Fehlerbehebung auf unserem jetzigen Server nicht weiter geforscht wird.

    Hallo BenitaB,

    dieses Forum ist eine Software, an der ständig weiter entwickelt wird.
    Teilweise um die Funktion zu erweitern, um Fehler zu beheben, oder auch Sicherheitslücken zu schließen.
    Und durch eine dieser kleineren Updates können sich auch solche Veränderungen bemerkbar machen.
    Woran es liegt, sagt Dir ja die Fehlermeldung, die Software möchte Bilder mit der Dateiendung, wie Du sie verwendest, nicht (mehr) zulassen.
    Den Grund kenne ich aber nicht, das hat der Hersteller so entschieden.
    Da es, wie gesagt, auch wegen einer Sicherheitslücke sein kann, gerade Datei-Uploads bieten da besonders hohes Potential, möchte ich das auch nicht in Frage stellen.

    Es ist nicht so schwer die Bilder in ein anderes Dateiformat zu exportieren, damit kannst Du es nochmal versuchen.
    Wenn es mit den angegebenen Formaten, unter Einhaltung der anderen Restriktionen auf der Uploadseite, nicht funktioniert, melde Dich bitte noch einmal.

    ich hänge diese Frage mal mit hier rein als Frage an die Macher hier von der Technik und von der Entscheiderseite

    Was ist die "Währung" von Social Media?

    Auch wenn diese Seite kein Geld über Werbung oder Weitergabe von persönlichen Daten verdient, braucht sie doch Klicks und Beiträge, also aktive Benutzer.
    Ansonsten muss man nicht nur den Server mit allem drum und dran bezahlen, sondern auch noch die Suchmaschinen, damit man überhaupt gefunden wird.


    Durch diese, aus Deiner Sicht (und vielleicht sehen das auch Andere so) unsinnigen Beiträge (es sind sogar 69% mehr - Überraschungen der Prozentrechnung), finden viel mehr Menschen hierher, die vielleicht medizinische oder menschliche Unterstützung brauchen.

    Also auch aus Sicht der "Macher", ein wertvoller Anteil, auch wenn ich persönlich lieber Nonogramme löse.

    Hallo Volver,

    auch von meiner Seite einen dicken Dank, ohne Deinen Einsatz, wäre das Forum nicht so schnell auf die Beine gestellt worden.
    Ebenso der aktuelle Umzug, wäre ohne Deine Arbeit nicht so schnell gegangen, auch dafür ein Dankeschön.

    Heute früh (ab 3:30) gab es wieder sporadische Störungen beim Server, es lag aber nicht an der Auslastung, die ist nach wie vor gering.

    wie hoch sind denn aktuell die monatlichen kosten?

    Um auf diese Frage noch einmal zurück zu kommen.
    Es sind jetzt alle Buchungen erfolgt und ich habe sie mit den aktuellen Spenden in die A/E-Liste eingetragen.


    Insgesamt ist der neue Server sogar günstiger.
    Der Jahresbedarf liegt jetzt bei ca. 500 €
    Die restlichen Angaben können aus der Seite Spenden eingesehen werden.

    Heute früh ist wohl irgendwas schief gelaufen und der Server war nicht mehr erreichbar.
    Ich weiß nicht, ob ich das mit der Sicherung verursacht habe, wenn ja, dann Sorry dafür.

    Jetzt ist die Seite wieder aktiv.